image1

BRAZILife Aqui & Agora

Komm mit uns in’s Land der Freude und erlebe Faszination pur an den schönsten Stränden Brasiliens, wo auch im 1500 Jh. der portugiesische Seefahrer Pedro Alvares Cabral als erster Europäer dieses schöne Fleckchen Erde entdeckte - in Trancoso im Bundesstaat Bahia, in Begleitung eines kompetenten Brasilienkenners mit Sprachkenntnissen.

Im März 2014 geht’s los…14 Tage Erlebnis pur!

Zuerst geht’s aber direkt in die magische Stadt des Karnevals: RIO DE JANEIRO

Samba, Sonne, pure Magie – in Rio wird es richtig heiß!

Ihr habt 3 Tage, um die Magie dieser Stadt für euch zu entdecken. Nicht nur der Zuckerhut und der Corcovado werden euch verzaubern, sondern auch das größte Fußballstadion der Welt (Maracaná), die famosen Strände Copacabana und Ipanema, sowie das aufregende Nachtleben der Metropole.

Lasst euch mitreißen vom Temperament & der Leidenschaft der Cariocas und fühlt den einzigartigen Rhythmus der Stadt!

Danach geht es weiter nach Trancoso, bekannt als Paradies auf Erden, wo euch ein Mix aus

Party – Beachlife – Kultur – Entspannung

an den längsten Stränden Brasiliens erwartet, und zu einem unvergesslichen Erlebnis der besonderen Art macht.

Damit euch vor lauter Sonne, Palmen und Meer nicht langweilig wird, könnt ihr euch auf

» 2 heiße Parties am Meer mit Berliner Szene DJs
» eine traumhafte Pousada direkt am kilometerlangen Strand
» Capoeira & Brazilian Lifestyle hautnah

freuen. Ihr müsst euch um nichts kümmern, wir organisieren alles bis in’s kleinste Detail… Kein Stress, keine Hektik – einfach nur die Seele baumeln lassen.

Alle Anfragen zu dem definitiv heißesten Trip des Jahres, könnt ihr an info@brazilife.de richten und wir versorgen euch mit den wichtigsten Informationen! Verliert keine Zeit und meldet euch ganz unverbindlich an, denn wir sind auf max. 50 Personen begrenzt. Eventuelle Buchungen werden dann per E-Mail bearbeitet.

SORRIA VOCÊ ESTA NA BAHIA
- Lächle, du bist in Bahia –



Rio de Janeiro

Der Bundesstaat Rio de Janeiro gehört zur südöstlichen Region Brasiliens.

Seine Hauptstadt heißt ebenfalls Rio de Janeiro. Die Bewohner des Bundesstaates werden als Fluminenses bezeichnet, während sich die Bewohner der Hauptstadt Cariocas nennen.

Ihre Nachbarstadt Niterói war bis 1975 die Hauptstadt des Bundesstaates und ist mit ca. 500.000 Einwohnern dessen fünftgrößte Stadt. Zwischen beiden Städten verläuft die 1974 gebaute, 14 km lange und die Bucht von Guanabara überquerende Rio-Niterói-Brücke.

Mit einer Fläche von nur 43.909 km² gehört Rio de Janeiro zu den kleineren Staaten Brasiliens und ist in etwa so groß wie Dänemark und etwas kleiner als das deutsche Bundesland Niedersachsen. Es ist jedoch mit ca. 15,2 Mio Einwohnern (2010) der drittbevölkerungsreichste Bundesstaat nach São Paulo und Minas Gerais.

Trancoso de São João Batista

Trancoso ist ein Ort im Bezirk von Porto Seguro, liegt im Süden vom Bundesstaat Bahia und hat seine Herkunft in einer Siedlung von Jesuiten mit der Kirche von São João Batista dos Índios, die im Jahre 1586 erbaut wurde. Der Ort wurde in den 1970er Jahren von Hippies neu entdeckt. Zu dieser Zeit bestand der Ort noch aus einer Allee, mit Häusern auf jeder Seite der historischen Kirche im Hintergrund – und freiem Blick auf das Meer.

Heute ist dieser Platz das historische Zentrum des Ortes Trancoso. Mit Beginn des Tourismus in den 1990-ern nahm der Bau von Infrastruktur, Straßen und neuen Häusern stetig zu, so dass Trancoso heute zu einem größeren Ort an der Küste angewachsen ist.



Buchungsvariante Master

Details ''Master''Room

Apartments ''Master'' Suites ( Ap. 12/13/18/19) sind grosszügig geschnitten und befinden sich unten, nähe Pool und Strand, mit grossen Türen und Blick auf Garten und Pool, sowie Hydromassage. Für max. 4 Personen geeignet. Die Apartments ''Master'' ( Suite 06-10 ) liegen im 1. OG mit schöner privaten Varanda und wunderbaren Blick aufs Meer. Bis zu max. 4 Personen möglich (extra Bett). Klimaanlage, Badezimmer privat, TV & Telefon, Kühlschrank und free Mosquito- & Wlan Netz.

Im Preis enthaltene Leistungen bei einer Doppelbelegung:

- Hin- u.Rückflug ab BER, via FRA nach Rio de Janeiro.
- Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
- 3 Übernachtungen im 3* Hotel (Rio)
- Transfer vom Hotel zum Flughafen
- Flug von Rio de Janeiro nach Porto Seguro
- Hin- und Rücktransfer Flughafen Porto Seguro nach Trancoso (Pension)
- 10 Übernachtungen mit Frühstück in der Kategorie Master

Preis pro Person 2.400,00 €

Zahlung:

Per Kreditkarte - der komplette Reisepreis ist in einer Zahlung fällig.
Per Rechnung - 50 % des Reisepreises sind sofort anzuzahlen. Die Restsumme ist zum 15. Januar 2014 fällig.

Buchungsvariante Premium

Details ''Premium''Room

Die Apartments ''Premium'' Varanda (Suite01-05) haben eine individuelle Varanda mit Blick auf den Garten und befinden sich im EG in der nähe vom Pool. Für max. 4 Personen geeignet (extra Bett möglich)
Die Apartments ''Premium'' befinden sich nähe Pool und Strand ( insges. 6 suites - 11/14/15/16/17/20) und sind komfortabel für bis zu 3 Personen geeignet. Mit grossen Türen, und Blick auf Garten und Pool.
Klimaanlage, Badezimmer privat, TV & Telefon, Kühlschrank und free Mosquito- & Wlan Netz.

Im Preis enthaltene Leistungen bei einer Doppelbelegung:

- Hin- u.Rückflug ab BER, via FRA nach Rio de Janeiro.
- Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
- 3 Übernachtungen im 3* Hotel (Rio)
- Transfer vom Hotel zum Flughafen
- Flug von Rio de Janeiro nach Porto Seguro
- Hin- und Rücktransfer Flughafen Porto Seguro nach Trancoso (Pension)
- 10 Übernachtungen mit Frühstück in der Kategorie Premium

Preis pro Person 2.100,00 €

Zahlung:

Per Kreditkarte - der komplette Reisepreis ist in einer Zahlung fällig.
Per Rechnung - 50 % des Reisepreises sind sofort anzuzahlen. Die Restsumme ist zum 15. Januar 2014 fällig.

Buchungsvariante Standard

Details ''Standard''Room

Die Apartments ‘’Standard’’ sind kleine schöne Zimmer im hinteren Bereich des Resorts und sind ausgestattet mit:

- Klimaanlage
- Ventilator
- Tv
- Frigobar
- Dusche / Sonnenwärme
- Für 2 Personen / extra Bett möglich

Im Preis enthaltene Leistungen bei einer Doppelbelegung:

- Hin- u.Rückflug ab BER, via FRA nach Rio de Janeiro.
- Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
- 3 Übernachtungen im 3* Hotel (Rio)
- Transfer vom Hotel zum Flughafen
- Flug von Rio de Janeiro nach Porto Seguro
- Hin- und Rücktransfer Flughafen Porto Seguro nach Trancoso (Pension)
- 10 Übernachtungen mit Frühstück in der Kategorie Standard

Preis pro Person 1.850,00 €

Zahlung:

Per Kreditkarte - der komplette Reisepreis ist in einer Zahlung fällig.
Per Rechnung - 50 % des Reisepreises sind sofort anzuzahlen. Die Restsumme ist zum 15. Januar 2014 fällig.




Impressum

Brazilife
Hübnerstr. 15
10247 Berlin
Telefon: +49 30 40393892

E-Mail: info@brazilife.de
Internet: www.brazilife.de

Brazilife wird vertreten durch: Geschäftsführer Alexander Sander u. Marlen Seemann

Registergericht: Berlin
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE
St.Nr.: 14/504/50749


Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Disclaimer:
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht:
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG ist Brazilife, Kontaktdaten siehe oben.

Die Rechte am Bildmaterial liegen bei POUSADA ALDEIA DO SOL in TRANCOSO




Datenschutz

§ 1 Allgemeines
Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Kundendaten
Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind, werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

§ 3 Auskunft
Sie haben ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten. Die Auskunft kann Ihnen auf Verlangen auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an: BRAZIlife, Hübnerstr.15, 10247 Berlin, info@brazilife.de

AGB

1. Registrierung, Anmeldung und Bestätigung
Durch eine Registrierung wird lediglich ein erstes Interesse Ihrerseits bekundet. Dies führt noch nicht zum Abschluss eines Reisevertrages. Ein verbindlicher Reisevertrag kommt erst durch das Unterzeichnen des Buchungsformulars und die Annahme durch uns zustande. Sie erhalten von uns eine schriftliche Bestätigung und Rechnung.

2. Bezahlung
Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 50 % des Reisepreises pro Person an. Diese Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet. Die Restsumme in Höhe von ebenfalls 50 % ist spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt zu bezahlen. Die Anzahlung hat binnen 10 Werktagen nach Rechnungszustellung zu erfolgen. Sollte zu diesem Zeitpunkt keine Anzahlung bei uns eingegangen sein, besteht kein Anrecht auf einen Reiseplatz. Die Fristen werden von uns nicht angemahnt. Rücktritts- und Umbuchungsgebühren sind sofort fällig. Bei Buchungen ab dem 01. Januar 2014 ist der komplette Reisepreis in einer Summe fällig und muss binnen 5 Werktage auf unserem Konto gutgeschrieben sein.

3. Reiseprogramm und Leistungen, Recht am eigenen Bild
Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung beim jeweiligen Angebot, den allgemeinen Informationen im Reiseprospekt oder der Internetseite mit der Reisebeschreibung, sowie aus den entsprechenden Angaben in der Reisebestätigung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass uns hinsichtlich der in der Bewerbung aufgeführten Parties Änderungen hinsichtlich der DJs und Locations vorbehalten bleiben.

4. Leistungs- und Preisänderungen
Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und die von uns nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Wir behalten uns vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren, etwaige Erhöhungen des Kerosinpreises oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse, in dem Umfang zu ändern, wie sich deren Erhöhung pro Person bzw. pro Sitzplatz auf den Reisepreis auswirkt, sofern zwischen Vertragsschluss und dem vereinbarten Reisetermin mehr als 10 Werktage liegen. Im Fall einer nachträglichen Änderung des Reisepreises oder einer Änderung einer wesentlichen Reiseleistung werden wir Sie unverzüglich, spätestens jedoch 7 Werktage vor Reiseantritt, davon in Kenntnis setzen. Preiserhöhungen nach diesem Zeitpunkt sind nicht zulässig. Die vorgenannten Rechte wollen Sie bitte unverzüglich nach unserer Erklärung über die Preiserhöhung bzw. Änderung der Reiseleistung uns gegenüber geltend machen.

5. Rücktritt des Kunden, Schriftform
5.1. Rücktritt
Treten Sie vom Reisevertrag zurück oder treten Sie die Reise nicht an, können wir Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und unsere Aufwendungen verlangen. Unser Ersatzanspruch ist unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und möglichen anderweitigen Verwendung pauschaliert. Die Höhe des Ersatzanspruchs entnehmen Sie bitte Ziffer 18 dieser Reisebedingungen.
5.2. Schriftform
Rücktritts-, Umbuchungs- und Änderungserklärungen sind grundsätzlich formlos möglich, sollten in Ihrem Interesse aus Beweisgründen aber in jedem Fall schriftlich erfolgen.

6. Nicht in Anspruch genommene Leistungen
Nehmen Sie einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen zwingenden Gründen nicht in Anspruch, so werden wir uns bei den Leistungsträgern um Erstattung der ersparten Aufwendungen bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

7. Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter
Wir können in folgenden Fällen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den Reisevertrag kündigen:
a) ohne Einhaltung einer Frist, wenn der Reisende die Durchführung der Reise ungeachtet unserer Abmahnung nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigen wir, so behalten wir den Anspruch auf den Reisepreis; wir müssen uns jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die wir aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen erlangen, einschließlich der uns von den Leistungsträgern gut gebrachten Beträge;
b) bis zwei Wochen vor Reiseantritt, bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen oder behördlich festgelegten Mindestteilnehmerzahl, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird. In jedem Fall sind wir verpflichtet, Sie unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzung für die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu setzen und Ihnen die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten. Sie erhalten den eingezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, werden wir Sie davon unterrichten;
c) bis vier Wochen vor Reiseantritt, wenn die Durchführung der Reise nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten für uns deshalb nicht zumutbar ist, weil das Buchungsaufkommen für diese Reise so gering ist, dass die uns im Falle der Durchführung der Reise entstehenden Kosten eine Überschreitung der wirtschaftlichen Opfergrenze, bezogen auf diese Reise, bedeuten würde, es sei denn, wir haben die dazu führenden Gründe zu vertreten.
Wird die Reise aus diesem Grund abgesagt, so erhalten Sie den eingezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

8. Aufhebung des Vertrages wegen höherer Gewalt
Wird die Reise infolge bei Vertragsschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl Sie als auch wir den Vertrag kündigen. Wird der Vertrag gekündigt, so können wir für die bereits erbrachten oder zur Beendigung der Reise noch zu erbringenden Reiseleistungen eine angemessene Entschädigung verlangen. Wir sind verpflichtet, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, insbesondere, falls der Vertrag die Rückbeförderung umfaßt, Sie zurückzubefördern. Die Mehrkosten für die Rückbeförderung sind von Ihnen und uns je zur Hälfte zu tragen. Im übrigen fallen die Mehrkosten Ihnen zur Last.

9. Haftung des Reiseveranstalters
9.1. Eigene Leistungen
Wir haften im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für:
- die gewissenhafte Reisevorbereitung;
- die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger;
- die Richtigkeit der Beschreibung aller in den Katalogen angegebenen Reisedienstleistungen, sofern wir nicht gemäß Ziff. 3 vor Vertragsschluss eine Änderung der Prospektangaben erklärt haben, jedoch nicht für die Angaben in Orts-, Hotel- oder anderen, nicht von uns herausgegebenen Prospekten, die von unseren Buchungsstellen abgegeben worden oder Ihren Reiseunterlagen beigefügt sind;
- die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Reiseleistungen.
9.2. Fremdleistungen
Wird im Rahmen einer Reise oder zusätzlich zu dieser eine Beförderung im Linienverkehr erbracht und Ihnen hierfür ein entsprechender Beförderungsausweis ausgestellt, so erbringen wir insoweit Fremdleistungen, sofern wir in der Reiseausschreibung ausdrücklich darauf hinweisen. Wir haften daher nicht für die Erbringung der Beförderungsleistung selbst. Eine etwaige Haftung regelt sich in diesem Fall nach den Beförderungsbestimmungen dieser Unternehmen, auf die Sie ausdrücklich hingewiesen werden und die wir Ihnen auf Wunsch zugänglich machen. Wir haften auch nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit sonstigen Leistungen, die als Fremdleistung lediglich vermittelt werden (z. B. Kongresse, Konzert-, Sport-, Theaterveranstaltungen, Ausflüge) und die ebenfalls in der Reiseausschreibung ausdrücklich als Fremdleistungen gekennzeichnet sind. Einige Transfers, soweit nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung enthalten, sind nicht Bestandteil der Reise und werden von uns mit landestypischen Mitteln organisiert (z.B. Sammeltaxis ohne Sicherheitsgurte). Der Reiseteilnehmer kann die von uns organisierten Transportmittel nutzen. Vertragspartner ist hier nur der Transportunternehmer (z.B. Taxibetreiber). Der Reiseteilnehmer kann diese Transfers aber auch selbst organisieren. Eine Haftung unsererseits für Schäden, die solchen Transfers entstehen, wird ausgeschlossen. Etwaige Schadensersatzforderungen sind gegen den jeweiligen Transportunternehmer zu richten.

10. Gewährleistung
10.1. Abhilfe und Mitwirkungspflichten
Wird die Reise nicht vertragsgemäß erbracht, so können Sie Abhilfe verlangen. Dazu bedarf es - unbeschadet unserer vorrangigen Leistungspflicht - Ihrer Mitwirkung. Deshalb sind Sie verpflichtet, alles Ihnen Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden möglichst gering zu halten oder ganz zu vermeiden. Wir können die Abhilfe verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert. Sie sind insbesondere verpflichtet, Ihre Beanstandungen unverzüglich anzuzeigen. Wenden Sie sich dazu bitte zunächst an unsere örtlichen Vertreter im jeweiligen Zielgebiet. Sofern die Reiseunterlagen keinen Hinweis auf einen örtlichen Vertreter enthalten, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung!
10.2. Minderung des Reisepreises
Für die Dauer einer nicht vertragsgemäßen Erbringung der Reise können Sie eine entsprechende Herabsetzung des Reisepreises verlangen (Minderung). Die Minderung tritt nicht ein, soweit Sie es schuldhaft unterlassen haben, den Mangel anzuzeigen.
10.3. Kündigung des Vertrages
Wird die Reise infolge eines Mangels erheblich beeinträchtigt und leisten wir innerhalb einer angemessenen Frist keine Abhilfe, obwohl Sie diese verlangt haben, so können Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen den Reisevertrag kündigen. Sie schulden uns dann den auf die in Anspruch genommenen Leistungen entfallenden Teil des Reisepreises, sofern diese Leistungen für Sie nicht völlig wertlos waren.
10.4. Schadenersatz
Unbeschadet der Minderung oder der Kündigung können Sie Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen, es sei denn, der Mangel der Reise beruht auf einem Umstand, den wir nicht zu vertreten haben.

11. Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften
Wir stehen dafür ein, Staatsangehörige des Staates, in dem die Reise angeboten wird, über Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften sowie deren eventuelle Änderung vor Reiseantritt zu unterrichten. Für Angehörige anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat Auskunft. Wir haften nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung, auch wenn Sie uns mit der Besorgung beauftragt haben, es sei denn, dass wir die Verzögerung zu vertreten haben. Für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften sind Sie selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus ihrer Nichtbefolgung erwachsen, gehen zu Ihren Lasten, ausgenommen, wenn sie durch unsere schuldhafte Falsch- oder Fehlinformation bedingt sind.

12. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung
Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise können Sie innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise uns gegenüber geltend machen. Nach Ablauf der Frist können Sie Ansprüche nur geltend machen, wenn Sie ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert waren. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie die Ansprüche schriftlich geltend machen. Ihre reisevertraglichen Ansprüche verjähren in sechs Monaten. Die Verjährung beginnt mit dem Tage, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte. Haben Sie Ansprüche geltend gemacht, so ist die Verjährung bis zu dem Tag gehemmt, an dem wir die Ansprüche schriftlich zurückweisen. Ansprüche aus unerlaubter Handlung verjähren in drei Jahren.

13. Versicherungen
Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen den rechtzeitigen Abschluss einer Reise-rücktrittskostenversicherung. Die RRV ersetzt Ihnen in vielen Fällen den größten Teil der vereinbarten Stornokosten, wenn Sie aus wichtigem Grund von der Reise zurückgetreten sind. Ebenso werden bei vorzeitiger oder späterer Rückreise die zusätzlichen Rückreisekosten ersetzt.

14. Gerichtsstand
Gerichtsstand für Vollkaufleute, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Sitz des am Ende der Reisebedingungen genannten Veranstalters.

15. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge.

16. Datenschutz
Alle Personen bezogenen Daten, die Sie uns zur Abwicklung Ihrer Reise zur Verfügung stellen, sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt.

17. Stornogebühren bei Reiserücktritt (vgl. Ziffer 5.1)
Beachten Sie bitte unbedingt etwaige abweichende Angaben beim einzelnen Angebot! Alle Angaben pro Person, sofern unten nicht anders angegeben.
Bis 30. Tag vor Abreise 50 % des Reisepreises
ab 29. bis 15.. Tag 75 % des Reisepreises
ab 14. bis 1. Tag 90 % des Reisepreises.

Veranstalter
BRAZIlife
Hübnerstr.15
D-10247 Berlin

Fax: +49 30 40393892
E-Mail info@brazilife.de
Ansprechpartner: Marlen Seemann